LaDissertation.com - Dissertations, fiches de lectures, exemples du BAC
Recherche

Sujets type bac en allemand

Chronologie : Sujets type bac en allemand. Recherche parmi 275 000+ dissertations

Par   •  10 Janvier 2017  •  Chronologie  •  349 Mots (2 Pages)  •  509 Vues

Page 1 sur 2

Retrouvez ici les archives des sujets donnés aux élèves sur plusieurs années en arrière : session 2016, 2015 et précédentes. Cela permet de réviser efficacement tous les chapitres du programme de langue vivante, le vocabulaire, la grammaire, les traductions, la compréhension ou l’expression écrite et les rédactions, comme si vous suiviez du soutien scolaire. Avec un coefficient 2 en série S, l'allemand LV1 rapporte peu de points au baccalauréat, mais la maitrise de cette langue vivante européenne sera utile en cas d'études supérieures post-bac en Allemagne, que ce soit en tant qu'étudiant pour un concours à l’université ou en école supérieure.

En savoir plus sur http://www.sujetdebac.fr/annales/serie-s/allemand-lv2/#ESMOBQPSOfPju8gQ.99eute ist ein guter Tag : Es sind Früchte im Müll1. „Toll“, sagt Raphael Fellmer. Da wird sich meine Tochter freuen.“ Der 30-jährige Berliner ernährt seine Familie von Abfall2. Oder besser gesagt von dem, was Supermärkte dazu deklarieren. Zweimal die Woche fährt er zu einer Filiale der Bio Company, wo die Mitarbeiter ihm die Lebensmittel übergeben, die sie sonst weggeschmissen3 hätten. eute ist ein guter Tag : Es sind Früchte im Müll1. „Toll“, sagt Raphael Fellmer. Da wird sich meine Tochter freuen.“ Der 30-jährige Berliner ernährt seine Familie von Abfall2. Oder besser gesagt von dem, was Supermärkte dazu deklarieren. Zweimal die Woche fährt er zu einer Filiale der Bio Company, wo die Mitarbeiter ihm die Lebensmittel übergeben, die sie sonst weggeschmissen3 hätten. eute ist ein guter Tag : Es sind Früchte im Müll1. „Toll“, sagt Raphael Fellmer. Da wird sich meine Tochter freuen.“ Der 30-jährige Berliner ernährt seine Familie von Abfall2. Oder besser gesagt von dem, was Supermärkte dazu deklarieren. Zweimal die Woche fährt er zu einer Filiale der Bio Company, wo die Mitarbeiter ihm die Lebensmittel übergeben, die sie sonst weggeschmissen3 hätten. eute ist ein guter Tag : Es sind Früchte im Müll1. „Toll“, sagt Raphael Fellmer. Da wird sich meine Tochter freuen.“ Der 30-jährige Berliner ernährt seine Familie von Abfall2. Oder besser gesagt von dem, was Supermärkte dazu deklarieren. Zweimal die Woche fährt er zu einer Filiale der Bio Company, wo die Mitarbeiter ihm die Lebensmittel übergeben, die sie sonst weggeschmissen3 hätten.

...

Télécharger au format  txt (2.3 Kb)   pdf (41.4 Kb)   docx (8.1 Kb)  
Voir 1 page de plus »
Uniquement disponible sur LaDissertation.com