LaDissertation.com - Dissertations, fiches de lectures, exemples du BAC
Recherche

Devoir Allemand

Dissertations Gratuits : Devoir Allemand. Recherche parmi 241 000+ dissertations

Par   •  11 Février 2012  •  300 Mots (2 Pages)  •  931 Vues

Page 1 sur 2

Exercice 2

1. Haben 2009 die Reisevernastalter unter der Krise zu leiden gehabt ?

Est-ce que les organisateurs de voyage ont-ils souffert de la crise en 2009 ?

Ja weil sie, seit anfang der Krise, nicht mehr in Deutschland Urlaub machen

2. Wie ist der Satz : « der Kurztrip im eigenem Land ist die Antwort der Deutschen auf die Krise”

zu verstehen ?

Comment comprendre cette phrase : « les voyages courts dans le propre pays est la réponse des allemands sur la crise » ?

Kurztrip ist schon ein paar Jahre im trent : Kurzer, billiger und gesunder

3. Boomt die Klassiche Kulturreise nach Ägypten weiter ?

Est-ce que les voyages culturels vers l’egypte continue leurs plein essort ?

Nein weil die Urlauber Werte suchen und weil diese Reisen nicht mehr entwickelt werden

4. Inwiefern bildet das Internet eine Gefahr für Reiseveranstalter und die Reisebüros?

Dans quelle mesure Internet est une menace pour les organisateurs et agence de voyage ?

weil die Urlauber sich nicht mehr an die Reiseveranstalter wenden

5. Wie verstehen sie den Ausdruck : “Reiseveranstalter und Reisebüros sind im Umbruch?

Comment comprenez- vous l’expression : les organisateurs et agence de voyage sont en changement radical ?

Die Reiseveranstalter und die Reisebüros sollen sich umbedingt den neuen Kommunikationsmittel anpassen

Résumé :

Es ist ein Interview von Professor Harald pechelaner, der Präsident der Deutschengesellschaft für Tourismus Wissenschaft (=tourisme scientifique)

Das thema von dem Dialog ist :

« der Kurztrip im eigenem Land ist die Antwort der Deutschen auf die Krise”

Im Krisenjahr 2009 gab es ein leichtes Wachstum sobei Inhaltstourismus und Ferientourismus aus dem Ausland nach Deutschland.

Kurstrip liegt dabei schon ein paar Jahre im trent. Die Urlaubstrents sind nicht kurzer, billiger und gesunder aber die Suche nach neue Werte, religieuseninhalt findet man nicht bei kurzreisen.

Die aussichten 2010 : 1 million Menschen sind in Kurzarbeit. Die Arbeitslosigkeit hat einfluss auf den Tourismus.

...

Télécharger au format  txt (2 Kb)   pdf (54.6 Kb)   docx (8.6 Kb)  
Voir 1 page de plus »
Uniquement disponible sur LaDissertation.com