LaDissertation.com - Dissertations, fiches de lectures, exemples du BAC
Recherche

Orte une Forme der Macht - BAC allemand

Cours : Orte une Forme der Macht - BAC allemand. Recherche parmi 274 000+ dissertations

Par   •  26 Avril 2016  •  Cours  •  384 Mots (2 Pages)  •  3 015 Vues

Page 1 sur 2

Orte und Formen der Macht

        Im Unterricht haben wir das Thema “Orte und Formen der Macht” studiert und haben wir diese Thema mit der Macht in die Deutsche Geschichte illustriert.
Es gibt verschiedene (different) Formen der Macht :
- Es gibt die Politische Macht :
z.b : Demokratie und Diktatur.
- die Macht der Bildung (= connaissance)
- die Macht der Medien : die Presse, das Fernsehen, das Radio, Internet.
- die Macht  der Kunst (art) : z.b : Picasso mit seinem Bild “Guernica” übt Kritik am dem Krieg.
        Man kann sich fragen, welchen sind die verschiedenen Orte und Formen der Macht in Deutschland während des zwanzigste Jahrhundert?

        
Zuerst, kann die Demonstration eine Form der Macht sein.
- Im Jahr 1989, die DDR (
Deutsche Demokratische Republik) war eine Diktatur.
- Herbst 1989 beginnen in der DDR die Montagsdemonstationen. Der Präsident der DDR tritt zurück (démissionne), am 9. November fällt in Berlin die Mauer danach ist die Grenze (frontière) zwischen der BRD und der DDR offen.
- Die Menschen  haben demonstriert weil sie Freiheit wollten.
- In der DDR gab es Zensur, Propaganda, keine Reisefreiheit, keine  Meinungsfreiheit (liberté de pensée) und viele Verbote (interdictions).
Die Menschen wollten frei sein und nicht mehr in einer Diktatur leben.

        Zweitens, Radomski und Schefke haben Bilder gedreht (einen Film gemacht) von den Montagsdemonstrationen in Leipzig am 9. Oktober 1989.
- Sie wollen die Realität zeigen : in der DDR und in Leipzig gibt es jeden Montag Demonstrationen. Sie wollen, dass die ganze Welt diese Bilder sieht. Die Menschen in der DDR wollen frei sein.
- Journalisten oder Diplomaten bringen diese Bilder über die Grenze (frontière).
- Die Journalisten durften (ont été autorisé) in Leipzig nicht filmen. Es sing die ersten Bilder von den Montagsdemonstrationen in Leipzig.
- Immer mehr Menschen aus des DDR haben demonstriert. Diese Bilder haben gezeigt (montré), dass die Bürger der DDR frei sein wollten. Diese Bilder haben auch gezeigt, dass es keine Repression mehr gab in der DDR.

        Zum Schluss die verschiedenen Orte und Formen der Macht in Deutschland waren Diktatur und Demokratie.
Menschen kämpften gegen die Politische Macht für besser Freiheit haben.
Ich denke, dass es eine gute Sache ist.

        

...

Télécharger au format  txt (2.3 Kb)   pdf (76.1 Kb)   docx (294 Kb)  
Voir 1 page de plus »
Uniquement disponible sur LaDissertation.com